Islandpferdehof Roosen-Schuh Tobias Schuh & Cindy Roosen-Schuh
    Islandpferdehof  Roosen-Schuh Tobias Schuh & Cindy Roosen-Schuh

Ausbildung von Pferd und Reiter

Die Ausbildung des Pferdes erfolgt nach dem Prinzip der Leichtigkeit. Hierbei wird dem Pferd unter Berücksichtigung seiner Persönlichkeit und des notwendigen Respektes eine Vertauens- und Kommunikationsebene zum Menschen geschaffen.

 

Der erste Schritt ist grundsätzlich das Join-Up, welchem die Einstrickarbeit zur Gymnastisierung folgt. Parallel dazu erfolgt mit Führkette und Halfter eine Bodenarbeit, die die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd verfeinern soll.

Das Pferd wird gleichzeitig an Sattel und Trense gewöhnt. Nach ausreichender Konditionierung erfolgt die Arbeit mit Sattel und Trense vom Boden aus. Hat das

Pferd die Hilfen des Zügels und der treibenden Hilfen verstanden und folgt diesen ohne Stress (Schulterherein, Konterschulterherein) werden die gleichen Übungen geritten fortgesetzt.

Die folgende Zeit wird dazu verwendet, dem Pferd Balance und Vertrauen zum Eigen zu machen. Hierfür werden alle gymnastisierenden Übungen nach Ausbildungsstand des Pferdes verfeinert.

 

Bei Pferden, die schon geritten werden und das Prinzip der Leichtigkeit noch nicht erfahren haben, wird dieses zuerst in der Bodenarbeit mit Trense vermittelt.

 

Pferde, welche korrigiert werden müssen, durchlaufen das Jungpferdeprogramm, um eine Basis für die Kommunikation herzustellen.

 

Um dem Pferd die Möglichkeit der Kommunikation zu ermöglichen brauchen wir Reiter, die diese beherrschen. Aus diesem Grund berücksichtigen wir bei der Schulung des Reiters das Umfeld der Jungpferdeausbildung bis zum Tölt und Rennpass. Hierfür durchläuft der Reiter Stationen wie Freiheitsdressur, Körperarbeit am Pferd und Menschen, theoretisches Wissen und den Einsatz von

Kreuz-, Schenkel-, Gewichts- und Zügelhilfen im Unterricht am Pferd.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist hierbei der gedankliche Austausch des Wahrgenommenen zwischen Reitschüler und Reitlehrer, um das Erlernte zu festigen.

 

 

Aus diesem Grund erfolgt der Unterricht nur in Einzelstunden und knüpft grundsätzlich an dem derzeitigen Können von Pferd und Reiter an.

Islandpferdehof

Roosen-Schuh

Tobias Schuh &

Cindy Roosen-Schuh

Löh14

27446 Deinstedt

 

Telefon :

Schuh   : 0162 6981268

Roosen : 0152 55292343

Gestüt  : 04284/4847123

 

E-Mail : schuh-roosen@gmx.de

Aktuelles

Die neuen Lehrgangstermine für 2018 sind online unter Lehrgänge abrufbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islandpferdhof Roosen-Schuh

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.